Gemeinsam zu mehr medizinischer Exzellenz

Der Medizin Campus Bodensee bündelt medizinische Leistungen in 12 Kompetenzzentren.

Ob Grund-, Not- oder Spezialversorgung - in Friedrichshafen, Weingarten und Tettnang behandelt Sie ein ganzes Netzwerk aus Spezialisten.

Medizin Campus Bodensee

Beispiele

Beispiel Hans, 45, herzkrank

Hans hat seit vielen Jahren Herz-Kreislauf-Probleme und ist Patient der Klinik Tettnang, die nach wie vor seine erste Anlaufstelle bleibt. Die Verschlechterung seines Zustands erfordert jedoch weitere spezialisierte Untersuchungen und Behandlungen. Deshalb empfiehlt ihm sein Arzt die Spezialisten im kardiovaskulären Zentrum, die in Friedrichshafen und Weingarten arbeiten: Kardiologen, Angiologen, Pneumologen und nicht zuletzt die Elektrophysiologische Untersuchung (EPU).

Beispiel Alfred, 38, Notfall/Unfall

Bei der Arbeit auf seinem Feld in Immenstaad verletzt sich Alfred schwer am Arm. Der Rettungshubschrauber bringt ihn zur chirurgischen Notversorgung in die Ambulanz nach Friedrichshafen. Die notwendige Hautverpflanzung führt ein Spezialist aus Friedrichshafen später in der Klinik Tettnang durch.

Beispiel Sabine.33, schwanger

Sabine kann ihr Kind an allen drei Standorten zur Welt bringen. Sie hat in allen drei Häusern das Angebot der Kreißsaalführung genutzt und wird ihren Vorbereitungskurs in Weingarten machen. Verläuft alles normal, wird sie dort entbinden.

Im Falle einer Risikoschwangerschaft wird ihr empfohlen, an das Mutter-Kind-Zentrum nach Friedrichshafen zu wechseln. In der Klinik für Kinder und Jugendliche wird die Mutter-Kind-Bindung auch bei kranken Neugeborenen gesichert (Level II)

Kontaktdaten

Medizin Campus Bodensee
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen
info @medizin-campus-bodensee .de