31. Dezember 2019
Artikel teilen Facebook Facebook Mail

Die MCB-Weihnachtsbabys 2019

Kleines Weihnachtswunder, Weihnachtsbaby und Heiratsantrag im Kreißsaal.

Die MCB-Weihnachtsbabys 2019 - Familie Zahlmann. Bild: MCB

Ein paar Tage später als erwartet erblickte die kleine Lina am 24. Dezember um 14.43 Uhr in der Klinik Tettnang das Licht der Welt. Überglücklich über das ganz besondere Weihnachtsgeschenk sind ihre Eltern Daniela Bezani und Wabel Al-Dubai aus Ravensburg. „Ich bin selbst in Tettnang zur Welt gekommen und sowohl meine Schwester als auch meine Freundin haben hier entbunden und waren super zufrieden“, sagt Daniela Bezani zur Wahl des Krankenhauses. Dafür habe sie ein paar Kilometer mehr Anfahrt gerne in Kauf genommen. „Jetzt freuen wir uns, dass unser kleines Weihnachtswunder gesund bei uns ist.“ 50 Zentimeter groß und 3740 Gramm schwer. 

Weihnachtsbaby und Heiratsantrag im Kreißsaal 

Am 23. Dezember waren Ariane Sele und Hassan Osman noch unterwegs, um Weihnachtsgeschenke einzukaufen. War der Termin für die Geburt ihres Babys doch für den 4. Januar berechnet worden. Aber Töchterchen Souheir Maria hatte andere Pläne und erblickte am 24. Dezember um 13.30 Uhr Im Kreißsaal der Klinik Tettnang das Licht der Welt. 3065 Gramm schwer und 50 Zentimeter groß war das kleine Mädchen. „Wir freuen uns sehr über die Geburt an diesem besonderen Tag“, sind sich die jungen Eltern aus Tettnang einig. Da für Souheir Maria Weihnachten und Geburtstag künftig am gleichen Tag seien, gebe es für sie einfach zusätzliche Geschenke zum muslimischen Zuckerfest. Noch im Kreißsaal machte Hassan Osman der jungen Mutter einen Heiratsantrag. „Wir sind so glücklich“, strahlen sie.

Weihnachtsbaby im Klinikum Friedrichshafen

Eigentlich war der Geburtstermin für den kleinen Oliver der 22. Dezember. Aber der Junge wollte sich noch ein klein wenig Zeit lassen. Am Vorabend des 24. Dezembers war es aber so weit und seine Mama Andzelika Zahlmann kam mit Wehen ins Mutter-Kind-Zentrum des Klinikums Friedrichshafen. Nun ist sie zusammen mit ihrem Mann Sonny Zahlmann überglücklich. „Dieses Baby ist das größte Geschenk, das man an Weihnachten bekommen kann“, freuen sich die jungen Eltern aus Friedrichshafen zusammen mit der zweijährigen Schwester. Oliver war bei seiner Geburt morgens um 4.10 Uhr 3000 Gramm schwer und 53 Zentimeter groß. „Die Hauptsache ist, dass er gesund ist“, sagen Andzelika und Sonny Zahlmann.

Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.