28. November 2018
Artikel teilen Facebook Facebook Mail

Regina W. findet, dass die Fürsorge des geburtshilflichen Teams außergewöhnlich ist

Clara ist eineinhalb Jahre alt und im Klinikum Friedrichshafen auf die Welt gekommen. Während ihre Mama sich noch einmal an die Geburt zurückerinnert, spielt Clara mit ihrer dreijährigen Schwester Anna im Mutter-Kind-Zentrum und am Brunnen davor.

Anna ist in einem anderen Kreißsaal auf die Welt gekommen und so kann die Mama der beiden blonden Mädchen in den blau-weiß gepunkteten Kleidchen gut vergleichen… Regina W., Claras und Annas Mama, schätzt das familiäre Umfeld der Geburtshilfe in Friedrichshafen, eingebunden in ein professionelles Umfeld mit hohem Sicherheitsanspruch für die Patienten, für werdende Mamas und Neugeborene.

Ihr Dank gilt dem Chefarzt Dr. Hans-Walter Vollert und seinem Team, aber natürlich auch den Hebammen um Dagmar Beck und den Anästhesisten, die für eine schmerzarme Entbindung sorgten.

Mehr zur Geburtshilfe:

Geburtshilfe Klinikum Friedrichshafen