24. Januar 2019 | Friedrichshafen
Artikel teilen Facebook Facebook Mail

Unermüdlich ehrenamtlich im Krankenhaus engagiert

Elsbeth de Lazzer hängt nach 25 Jahren ihren „Grüne Damen“-Kittel an den Nagel

Elsbeth de Lazzer (links) besuchte 25 Jahre ehrenamtlich als Gründe Dame die Patienten des Klinikums und war 20 Jahre Sprecherin des Teams. Dieser Aufgabe übernimmt jetzt Gabriele Freund (rechts) und auch MCB-Geschäftsführer Jochen Wolf freut sich darüber, dass dieser Stabwechsel so gut gelungen ist. Bild: MCB
Elsbeth de Lazzer (links) besuchte 25 Jahre ehrenamtlich als Gründe Dame die Patienten des Klinikums und war 20 Jahre Sprecherin des Teams. Dieser Aufgabe übernimmt jetzt Gabriele Freund (rechts) und auch MCB-Geschäftsführer Jochen Wolf freut sich darüber, dass dieser Stabwechsel so gut gelungen ist.
Bild: MCB

Im Klinikum Friedrichshafen ging dieser Tage eine Ära zu Ende: Elsbeth de Lazzer hängt nach 25 Jahren ihren „grünen Kittel an den Nagel“.

"Immer mit dem ganzen Herzen und Ihrer Leidenschaft dabei“

1993 hat sie als Grüne Dame, dem Besuchsdienst im Klinikum,  angefangen und stolze 25 Jahre lang war ihr Markenzeichen der „Dienst am Nächsten – ohne Eigennutz“, so Geschäftsführer Jochen Wolf bei der Verabschiedung von Elsbeth de Lazzer. Ein viertel Jahrhundert habe sie sich vorbildlich ehrenamtlich engagiert und war insgesamt 20 Jahre Sprecherin des Grüne Damen-Teams. „Ihr Engagement war durchweg beispielhaft und ihr Einsatz unermüdlich. Sie waren nicht nur Gesprächspartner und Besuchsdienst, Sie waren immer mit dem ganzen Herzen und Ihrer Leidenschaft dabei“, so Jochen Wolf.

Ehrenamtlichen Helfer sind Vorbilder

Menschen, die sich wie die Grünen Damen, ehrenamtlich engagieren, sind Vorbilder der Gesellschaft, so der Geschäftsführer des Medizin Campus Bodensee (MCB) weiter. „Vorbilder für mich persönlich, aber auch Vorbilder für den MCB“. In allen drei Kliniken seien die ehrenamtlichen Helfer fester Bestandteil und ein Arbeiten ohne diese zusätzlichen helfenden Hände und Ohren und ohne die zusätzlich gespendete Zeit undenkbar, richtete Jochen Wolf seinen Dank an das Team.

Neuer Sprecherin der "Grünen Damen" ist Gabriele Freund

Der gebührende Abschied von Elsbeth de Lazzer einerseits und die Begrüßung von Gabriele Freund als neue Sprecherin des Teams andererseits gab Anlass zur Freude, denn „wir sind froh, eine Nachfolge gefunden zu haben.“

"Tiefe Verwurzelung zu unserem Krankenhaus"

Gabriele Freund, seit Dezember 2017 bei den Grünen Damen ehrenamtlich tätig, ist dem Klinikum Friedrichshafen schon sehr lange treu verbunden: Als Stiftungspflegerin, Kämmerin der Stadt Friedrichshafen und insbesondere als Aufsichtsrätin der Klinikum Friedrichshafen habe sie zu all diesen Zeiten ein offenes Ohr für die Klinikumsbelange gehabt. Dass Sie jetzt sogar die „Seiten wechsle“, um direkt bei der Unterstützung der Patienten zu wirken, zeige, „was für eine tiefe Verwurzelung Sie zu unserem Krankenhaus und zur sozialen Aufgabe haben“, so Jochen Wolf.

Mitarbeit beim ehrenamtlichen Besuchsdienst

Das Team der Grünen Damen, das dringend Nachwuchs und Mitstreiter sucht, engagiert sich seit fast 35 Jahren ehrenamtliche und bildet so eine der Säulen des gesellschaftlichen Miteinanders. Wer sich im ehrenamtlichen Besuchsdienst des Klinikums Friedrichshafen, des Krankenhauses 14 Nothelfer oder der Klinik Tettnang einbringen möchte, findet alle Informationen hier:

Ehrenamtliche Mitarbeit am Medizin Campus Bodensee

Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.