Christopher Dräger


Christopher Draeger

Ausbildungsintegrierter Studiengang Pflege (Bachelor)

Pflegeberufe befinden sich in einem Wandel. Die Aufgabenfelder werden immer komplexer, die Leistungsintensität nimmt in stationären und ambulanten Gesundheitseinrichtungen zu. Pflegewissenschaftliche Erkenntnisse sowie Beratungskompetenz machen Sie zu einem wichtigen professionellen Partner in der Behandlung und Pflege von Patienten.

Mit dem ausbildungsintegrierten Studiengang Pflege haben Sie die Möglichkeit, in insgesamt neun Semestern (4,5 Jahre) sowohl eine Ausbildung als Pflegefachfrau/Pflegefachmann abzuschließen und einen Bachelorabschluss zu erlangen.

Das Studium dauert 4,5 Jahre. Zuerst drei Jahre Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann, danach eineinhalb Jahre reines Studium an der RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten. Beginn ist immer am 1. September. Nächster Ausbildungsbeginn ist 1. September 2021.

Den praktischen Teil der Ausbildung absolvieren Sie  im Klinikum Friedrichshafen und in der Klinik Tettnang.

Sie kommen auf verschiedene Stationen:

  • Intensivstation,
  • Zentralsterilisation
  • Chirurgische Ambulanz
  • Ambulantes-Operations-Zentrum
  • Schmerzambulanz
  • Endoskopie
  • OP
  • verschiedene Stationen (Pflegepraktikum)

Den theoretischen Ausbildungsabschnitt absolvieren die Auszubildenden in Blöcken an der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben in Weingarten.

In den Semestern gibt es wöchentlich einen Vorlesungstag an der RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten.

Nach drei Jahren schließen Sie regulär die Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann mit der staatlichen Prüfung ab.

In drei weiteren Vollzeitsemestern an der Hochschule erreichen Sie nach erfolgreichem Abschluss den akademischen Grad „Bachelor of Arts“.

Somit können Sie in nur 4,5 Jahren zwei Abschlüsse erzielen.

Wir bieten Ihnen eine umfassende und vielfältige Ausbildung als Basis für Ihre hohe berufliche Kompetenz und Freude am Beruf.

Und darüber hinaus:

  • Bezahlung nach TVöD inklusive Zusatzleistungen (VR)
  • Sonderzusatzversicherung für Ihre Zukunft
  • Wohnmöglichkeit in unserem Personalwohnheim
  • besondere Aktionen (z.B. Hüttenaufenthalte, Bowling, Feste)

So begleiten wir Sie in Ihrer Ausbildung von Beginn an:

  • einen persönlichen Ansprechpartner und Betreuer während Ihrer Ausbildung
  • die Einbeziehungen in alltägliche Aufgaben und besondere Projekte
  • MCB-Patenschaftsmodell (Azubis unterstützen Azubis)
  • regelmäßige Simulations- und Gruppenanleitungen
  • 1. Jahr 1.140,69 €
  • 2. Jahr 1.202,07 €
  • 3. Jahr 1.303,38 €
  • 4. Jahr: Studium

Sie haben:

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • die gesundheitliche Eignung für den Beruf
  • Mindestalter von 17 Jahren

Nach dem Abschluss des Studiums können Sie in unserem Klinikverbund Tätigkeiten in folgenden Bereichen übernehmen:

  • Steuerung von Versorgungsprozessen (Case-Schnittstellenmanagement)
  • Pflege in allen Pflegesektoren
  • Weiterentwicklung der Pflege (EbN, Evaluation)
  • Qualitäts- und Projektmanagement
  • Patientenzentrierte Beratung Pflegewissenschaftliche Mitwirkung an Forschung

Mit dem Abschluss stehen Ihnen eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten offen: zum Beispiel Wundmanagement, Schmerzmanagement, Intensiv-/Anästhesiepflege.

Mit dem Bachelor-Abschluss erreichen Sie 210 Credits. Damit ist die Anschlussfähigkeit an verschiedene Masterstudiengänge möglich.

Nächster Ausbildungsbeginn ist 1. September 2021.

Wir benötigen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf, Lichtbild
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses
  • ggf. Kopie des letzten Arbeitszeugnisses

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte per E-Mail (PDF) an: ausbildung@medizincampus.de

Medizin Campus Bodensee
Christopher Draeger
Referent Recruiting & Personalentwicklung 
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-1814
E-Mail: c.draeger@klinikum-fn.de

Bitte bewerben Sie sich frühzeitig vor dem Ausbildungsbeginn.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sie haben weitere Fragen? Ihr Ansprechpartner:

Christoph Ley
Praxislehrer
Master of MScN
Telefon: 07541 96-1098
c.ley@klinikum-fn.de

Warum MCB?

Artikel teilen Facebook Facebook Mail