Dr. med. Walter Vollert

Dr. med.
Hans-Walter Vollert

Chefarzt und Zentrumsdirektor

Schwerpunkte in der operativen Gynäkologie

Unsere Schwerpunkte in der operativen Gynäkologie sind:

  • Diagnostische Eingriffe, z.B. bei Blutungsstörungen oder Unterleibsschmerzen (Spiegelung der Gebärmutter oder des Bauchraums)
  • Gutartige Tumorerkrankungen, z.B. Wucherungen wie Polypen, Myome oder Zysten, die meist mittels minimal invasiver Technik therapiert werden können
  • Myom Embolisation
  • Das Verschließen von Gefäßen mit sogenannten Embolisaten (eine seit Jahrzehnten bekannte und bewährte Technik in der Interventionellen Radiologie)
  • Die minimal-invasive Embolisationsbehandlung des Gebärmuttermyoms erfolgt gemeinsam in Kooperation und Abstimmung zwischen Gynäkologen und interventionell tätigem Radiologen
  • Brustkrebs Erkrankungen, operative Therapie bei Ersterkrankung oder Folgeeingriffe bei Brustrekonstruktion (Brustzentrum)
  • Krebserkrankungen der weiblichen Genitalorgane, wie Gebärmutterhalskrebs, Gebärmutterschleimhautkrebs, Eierstockkrebs oder bösartige Erkrankungen der äußeren Genitale

Viele Eingriffe erfordern keinen stationären Krankenhausaufenthalt. Sie werden in unserem Ambulantem Operationszentrum (AOZ) vorgenommen.

Artikel teilen Facebook Facebook Mail