Dr. med. Christian Höhne

Dr. med.
Christian Höhne

Leitender Arzt

Für einweisende Ärzte

Einweisung durch:

  • Niedergelassene Ärzte und Therapeuten (Kinderärzte, Kinder- und Jugendpsychiater, Kinder- und Jugendlichen-Therapeuten)
  • Übernahme innerhalb des Klinikums (pädiatrische Station PG 9) nach konsiliarischem Vorgespräch

Zunächst findet zeitnah ein oberärztliches Vorgespräch in der Klinik zur Klärung des Therapieauftrages und der Indikation statt. Dabei wird auch die Station und die Behandlung vorgestellt.

Die Termine für das Vorgespräch werden über das Sekretariat der Kinderklinik vereinbart:

Klinikum Friedrichshafen
Mutter-Kind-Zentrum
Sektion Pädiatrische Psychosomatik
Stephanie Schmid
Telefon: 07541 96-1451
st.schmid@klinikum-fn.de

Rahmenbedingungen:

  • 10-12 Plätze (10 Behandlungsplätze, 2 Diagnostikplätze) für Kinder von 6-18 Jahren.
  • Diagnostikdauer ca. 1-3 Wochen, Behandlungsdauer ca. 6-12 Wochen.
  • In Einzelfällen nehmen wir auch Kinder unter 6 Jahren zusammen mit einem Elternteil auf.
  • Der Aufenthalt ist freiwillig, die Station ist offen geführt. Die Kinder sind am Wochenende in der Regel zu Hause.
  • Die Belegung erfolgt gemischtgeschlechtlich.
  • Für die Behandlung ist das gesamte Team zuständig.
  • Kooperationen mit
    - SINOVA Kliniken Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Friedrichshafen (im Bereich junge Erwachsene),
    - Zentrum für Psychiatrie (zfp Südwürttemberg) Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und  -psychotherapie.
Artikel teilen Facebook Facebook Mail