Fachärztin

Dr. med. Imke Hoheisel

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Friedrichshafen

Lebenslauf

Studium
1996-2003 Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Promotion
2001 Promotion am Zentrum für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Universitäts-Frauenklinik in Würzburg (Prof. Dr. med. Thomas Steck)

Beruflicher Werdegang

  • 2002-2003 Praktisches Jahr in der Missionsärztlichen Klinik und Universitäts- Frauenklinik in Würzburg sowie in der Frauenklinik am Sanitätsbetrieb Brixen, Südtirol
  • 2003 - 2004  Ärztin im Praktikum an der Universitäts-Frauenklinik in Würzburg (Prof. Dr. med. J. Dietl)
  • 2004 - 2007 Assistenzärztin in Weiterbildung an der Universitäts- Frauenklinik in Würzburg (Prof. Dr. med. J. Dietl)
  • 2009 - 2010 Assistenzärztin in Weiterbildung in der Frauenklinik am Klinikum Landsberg am Lech  (Dr. med. A. Motamedi)
  • 2010 bis 2011   Assistenzärztin in Weiterbildung in der Frauenklinik am Klinikum Friedrichshafen (Dr. med. H.-W. Vollert)
  • Seit 10/2011 Fachärztin in der Frauenklinik am Klinikum Friedrichshafen und
  • Seit 01/2012 "MVZ  am Klinikum Friedrichshafen" als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  • Arbeitsgemeinschaft für Zervixpathologie und Kolposkopie e.V.