Dr. Daniel Stierle, Leitender Arzt

Oberarzt

Dr. med. Daniel Stierle

Herzinsuffizienz

Kardiologie, Angiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
Zusatzqualifikation Herzinsuffizienz
Zusatzqualifikation Spezielle Rhythmologie – Aktive Herzrhythmusimplantate
EHRA Certified Cardiac Device Specialist (ECDS level 1 / level 2)
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Lebenslauf

Ärztliche Tätigkeit:

  • Seit 2021 Leitender Arzt Herzinsuffizienz Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin, Medizin Campus Bodensee
  • 2018 - 2021 Stellvertretender Leiter „Überregionales HFU-Zentrum“ Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen Krankenhaus Hamburg
  • 2018 - 2021 Stellvertretender Leiter Ausbildungsstätte Spezielle Rhythmologie - Aktive Herzrhythmusimplantate Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen Krankenhaus Hamburg
  • 2020 - 2021 Leitender Oberarzt Dept. für Herzinsuffizienz und Devicetherapie Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen Krankenhaus Hamburg
  • 2017 - 2020 Oberarzt Kardiologie, Dept. für Herzinsuffizienz und Devicetherapie Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen Krankenhaus Hamburg
  • 2015 - 2017 Facharzt Kardiologie, Dept. für Herzinsuffizienz und Devicetherapie Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen Krankenhaus Hamburg
  • 2008 - 2015 Assistenzarzt Kardiologie, Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen Krankenhaus Hamburg

Studium

  • 2001 - 2008 Studium der Humanmedizin, Eberhard-Karls-Universität Tübingen