Prof. Dr. Volker Wenzel, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Medizin Campus Bodensee, ist einer der BANIS-Organisatoren. Bild: MCB

Prof. Dr. med.
Volker Wenzel

Chefarzt und Zentrumsdirektor

Palliativmedizin

In einem Team aus ambulant und stationär tätigen erfahrenen Krankenschwestern und Ärzten haben wir eine spezialisierte ambulante palliativmedizinische Versorgung (SAPV) am Bodensee vorbereitet, um Patienten in der Endphase einer unheilbaren Krankheit medizinisch zu versorgen und zu begleiten.

Palliativteam Bodensee

Unser „Palliativteam Bodensee“ wird im ersten Quartal 2019 seine Arbeit aufnehmen und sich an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden am Tag um Patienten in ihrer letzten Lebensphase in ihrem persönlichen häuslichen Umfeld kümmern. Wir möchten diesen Patienten so ein würdevolles und schmerzfreies Lebensende im Kreis der Angehörigen ermöglichen.

Förderverein „Palliativteam Bodensee“  - Spenden erbeten

Mit den Krankenkassen ist ein Rahmenvertrag in Vorbereitung, der zwar die medizinische Behandlung, nicht aber den Aufbau der Struktur selbst finanziert - daraus ergibt sich für den Start unseres Teams naturgemäß ein substanzieller Fehlbetrag. Der Bodenseekreis und die Stadt Friedrichshafen haben ihre Unterstützung signalisiert, die aber für eine komplette Deckung nicht ausreichen wird. Daher bitten wir um Ihre Hilfe. Die Mittel werden ausschließlich für das Palliativteam Bodensee verwendet. Es gibt bei diesem Projekt keinerlei kommerzielles Interesse. Unser Förderverein „Palliativteam Bodensee“ wurde vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und kann eine Spendenbescheinigung ausstellen. Bitte melden Sie sich, wenn Sie eine Frage oder eine Anregung haben - wir erklären gerne Details.

Artikel teilen Facebook Facebook Mail

Aktuelles

Das Palliativteam Bodensee nimmt im Januar seine Arbeit auf (von links): Prof. Dr. Volker Wenzel, Zentrumsdirektor am Klinikum Friedrichshafen und Vorsitzender des Fördervereins Palliativteam Bodensee, Teamleiterin Simone Meisert und ärztlicher Leiter Dr. Matthias Weng. Bild: Claudia Wörner

Gründung einer spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) im Bodenseekreis

Artikel lesen