Klinische Studien

Brustkrebszentrum

BRandO-BiO

Registerstudie zum biologischen Erkrankungsprofil und klinischem Verlauf bei Mamma- und Ovarialkarzinomen (BReast and Ovarian Cancer): die BRandO-Biology and Outcome-Studie (BiO).

Registerstudie „Mammakarzinom des Mannes“

Ziel dieser Registerstudie ist die Erfassung von Daten zur Anamnese, Diagnostik, Pathologie, Therapie und Verlauf der Erkrankung. Diese Daten sollen Grundlage für die Beurteilung der derzeit durchgeführten Diagnostik und Therapie sein.

ESKaRa

Epidemiologische Studie zu Kardialen Spätfolgen und Zweitmalignomen nach Radiotherapie bei Brustkrebspatientinnen.

Studien weiterer zertifizierter Zentren

Prostatakrebszentrum

PCO – Studie

In der PCO-Studie wird erstmalig die Lebensqualität von Patienten mit Prostatakarzinom mit einem weltweit einheitlichen Patientenfragebogen gemessen.

Darmkrebszentrum

ColoPredict  Plus 2.0

Es handelt sich um ein nicht-interventionelles, multizentrisches molekulares Register für Patienten mit Kolonkarzinom im Stadium I, II oder III. Die Patienten werden retrospektiv und prospektiv anhand ihrer klinischen und histopathologischen Diagnose eines Kolonkarzinoms im Stadium I, II oder III durch den behandelnden Arzt eingeschlossen.

EDIUM

Patientenbefragung, welche die gesundheitsbezogene Lebensqualität von Patientinnen und Patienten mit Darmkrebs misst und vergleicht.

Tallisur

Prospektive, multizentrische, offene Phase IV Studie mit Trifluridin/Tipiracil zur Beurteilung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität bei Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom.

SAKK 41/13

Aspirin zur Vorbeugung eines Rückfalls von Dickdarmkrebs
In der Studie SAKK 41/13 nehmen Patienten, die wegen Darmkrebs behandelt wurden und bei denen eine PIK3CA-Mutation nachgewiesen ist, während drei Jahren täglich Aspirin oder Placebo ein. Die Zuteilung zur Aspirin- oder Placebogruppe erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Zwei Drittel der Patienten werden Aspirin und ein Drittel der Patienten wird Placebo erhalten.

PARLIM-Studie

Panitumumab und FOLFOX nach Resektion von Lebermetastasen bei kolorektalem Karzinom mit RAS-Wildtyp-Tumoren (AIOKRK0314).

Tumorregister Kolorektales Karzinom III inkl. Patientenbefragung ,, Leben mit Darmkrebs - CoLQ“

Prospektive und retrospektive Beobachtung der adjuvanten und palliativen Behandlungsstrategien in der Therapie des kolorektalen Karzinoms in Deutschland, inklusive Patientenbefragung „Leben mit Darmkrebs“.

Artikel teilen Facebook Facebook Mail
Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.