Unser Leistungsspektrum

  • Interventionelle Therapie der pAVK mittels PTA ggf. in Verbindung mit einer Stentapplikation (sämtliche Gefäßlokalisationen), Lysetherapie
  • Operative Thrombendarterektomie (TEA) und Patchplastiken
  • Operative Bypasschirurgie mit Vene und Kunststoff (PTFE/Dacron), alle Körperregionen mit Ausnahme des Herzens
  • Hybrideingriffe (Kombination Offene OP und interventionelle Therapie)
  • Konservativ: medikamentös, Gehtraining (Abteilung für Physikalische Therapie und Gehsportgruppe Reha Verein Friedrichshafen am Klinikum), Laufband-Training und Diagnostik

bei Stenosen der extrakraniellen Gefäße

  • TEA/EEA/Gefäßersatz der Carotis (unter intraoperativem Neuromonitoring)
  • Stent/PTA der Carotis bei ausgewählten Indikationen
  • Offene Resektion von Bauchaortenaneurysmen und Aortenersatz mit einer Y Prothese oder einer Rohrprothese
  • Endovasukäre Implantation eines Y Stentgrafts bzw. eines aorto mono – iliacalen Implantats (Endovascular Aortic Repair, EVAR) bei BAA und Iliacalaneurysmen
  • Resektion von Aneurysmen an sämtlichen anderen Körperlokalisationen (bis auf die thorakale Aorta) und Ersatz entweder mit einem Veneninterponat oder einem Kunststoffinterponat
  • Neuanlagen und Rezidiveingriffe inklusive Anlage von Dialysekathetern
  • endovaskuläre Behandlung durch PTA/Stent

bei Stamm und Seitenastvarikosis in allen Stadien

  • Crossektomie und Stripping sowie Miniphlebektomie
  • Radiofrequenztherapie

bei fortgeschrittener pAVK, Diabetischem Fuß und therapieresistenten chronischen Wunden

  • Konservativ und/oder Lyse/Stenttherapie
  • VAC, Chirurg, Debridement, Madentherapie, Ultraschalldebridement, Stadiengerechte moderne Wundtherapie
  • Intensivierte komplexe Entstauungstherapie
  • Manuelle Lymphdrainage/Komplexe Kompressionstherapie/Vena flow
Artikel teilen Facebook Facebook Mail