Refluxzentrum

Das Klinikum Friedrichshafen ist eines von deutschlandweit 20 auf Reflux spezialisierten Zentren, die das LINX®-System in der Anti-Reflux-Chirurgie einsetzen.

Alles rund um das Refluxzentrum

Wir nehmen uns Zeit

Sprechstunde

Die Refluxkrankheit

Was ist Reflux?

Wie kommt es zu Reflux?

Die Ursachen

Wie erkennen Sie Reflux?

Die Beschwerden

Was kann man dagegen tun?

Therapien

Die innovative Alternative zu den herkömmlichen OP-Verfahren

LINX-Reflux-Management-System

Unser Chefarzt

Priv.-Doz. Dr. med. Thorsten Lehmann

Priv.-Doz. Dr. med. Thorsten Lehmann

Friedrichshafen | Chefarzt

Kontakt

Klinikum Friedrichshafen GmbH

Sekretariat Friedrichshafen

Bettina Schmollinger
Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Das Refluxzentrum

Den brennenden Schmerz hinter dem Brustbein kennt jeder zweite. Sodbrennen!

Die Ursache: Mit Magensäure vermischter Speisebrei und Flüssigkeit fließen durch den nicht geschlossenen unteren Speiseröhrenschließmuskel zurück in die Speiseröhre. Man spricht von der Refluxkrankheit.

Normalerweise werden Reflux-Patienten mit Medikamenten behandelt – wobei diese aber oft nur zu einer kurzfristigen Linderung der Symptome führen. Bei fortgeschrittener Erkrankung wird in der Regel zu einer Operation geraten.

Das Klinikum Friedrichshafen ist eines von deutschlandweit 20 auf Reflux spezialisierten Zentren, die das LINX®-System in der Anti-Reflux-Chirurgie einsetzen. 2016 haben wir 50 LINX®-System-Implantationen durchgeführt. Damit sind wir das größte Refluxzentrum in Europa, das das LINX®-System einsetzt.

Wir führen klinischen Studien durch und verbessern somit kontinuierlich die Behandlung mit dem LINX®-System.

Sabine R. aus Konstanz ist dankbar, weil endlich ihr Sodbrennen los ist
Geschichte lesen